Herzlich willkommen!
Schaut euch um und kommt doch mal wieder vorbei.
Ich freue mich!

Freitag, 25. Dezember 2009

Ein frohes Fest ....

.... möchte ich euch allen wünschen, auch wenn sich der erste Feiertag schon dem Ende nähert.

Euch allen  ein frohes Weihnachtsfest,

ein paar Tage Gemütlichkeit,
Zeit zum Ausruhen und Genießen, zum Kräfte sammeln für ein neues Jahr.
Ein Jahr ohne Sorgen,
mit nur soviel Stress, wie ihr vertragen könnt um gesund zu bleiben,
mit so wenig Ärger wie möglich
und soviel Freude wie nötig, um 365 Tage lang rundum glücklich zu sein.

***********
Und jetzt zeige ich euch noch die wunderschönen Karten, die in den letzten Tagen hier eigetrudelt sind,
von Rita, Marie-Louise, Bien, Katrin und Nating, so wie ich sie jeden Tag anschauen kann.
Euch allen nochmals ein dickes Dankeschön!


Es grüßt euch

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Wie versprochen ...

... zeige ich euch heute meine "Beute" vom Weihnachts- und Winter-Inchie-Swap im  Patchwork-und-Quilt-Forum. Alle sind wunderschön und aufwändig gestaltet und machen Lust auf mehr!



Ich hab beschlossen:
"Das mache ich mal wieder!"

Es grüßt euch für heute

Dienstag, 22. Dezember 2009

Nur noch 2 mal schlafen .....

... dann ist es soweit.
Wir können den Alltag für ein paar Tage hinter uns lassen, entspannen und "runterkommen".

Ich war noch ein wenig fleißig in den letzten Tagen - sowohl im Job als auch im Hobby (deshalb auch keine Posts in den letzten Tagen).
Hier zeige ich euch jetzt mal meine Weihnachts-AMCs. Da sie mittlerweile angekommen sind, kann ich das ja tun.


Ich danke auch für die erhaltenen Karten von  Marie-Louise und Elsa-Bien !

Und noch was ist pünktlich fertig geworden: dieser schön-schlichte Tischläufer, der übermorgen in eine "junge" schokobraun eingerichtete Wohnung wandert.


Und mit der Ankündigung morgen noch meine "Beute" aus dem Weihnachts- und Winterinchie-Tausch im Patchwork-u.-Quilt-Forum zu zeigen, wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag ohne Einkaufs- und sonstigen Stress

Sonntag, 6. Dezember 2009

Pünktlich zum 2. Advent ...

.... ist ein feines kleines "Tischgewand" fertig geworden.
Ihr erinnert euch vielleicht noch an dieses Probeteilchen ???

Nach ein wenig Gefoppe vom Männe: "Na, weißt du noch wie's geht?" hab ich ein paar Weihnachtsstöffchen herausgesucht und entstanden ist dies hier. Und so gefällt es mir schon WESENTLICH besser!!



Ich denke, es wird zum Fest verschenkt werden.

Euch allen noch einen schönen, ruhigen Adventssonntag

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Der erste Advent ....

... hat nun auch bei mir Einzug gehalten.
Für's Wochenende konnte ich meinen neuen, kleinen Wandbehang aufhängen:

"Edle Sterne"



genäht nach einer Vorlage aus dem letzten Patchwork-Magazin in meinen bevorzugten Weihnachtsfarben rot-grün-gold.
Die Sterne sind gefaltet und dreidimensional übereinander gesetzt. Die Sternspitzen sind mit goldenen Perlchen bestickt, ebenso wie der rechte (hintere) Teil, wo viele der Bäumchen goldene Perlspitzen bekommen haben.
Hier noch ein Detail




Und dies hier ist einer meiner Beiträge zu dem Adventsbasar unserer kfd-Handarbeitsgruppe. Da hier leider keine Nachfrage nach Patchwork-Artikeln besteht, "tobe" ich mich beim Kuchen- und Tortenbacken aus *ggg*




Noch 'ne schöne Woche wünscht euch

Donnerstag, 26. November 2009

Eine Überraschung ...

... fand ich gestern im Briefkasten!
Diese wunderschöne Advents-Gruß-Karte mit gereimten guten Wünschen kam vom Tiger *freu-freu-freu*.



So früh und so wunderschön! Vielen herzlichen Dank!!!
Und ich hab noch nicht mal mit der Produktion angefangen ;-(

Euch allen ein schönes 1. Adventswochenende - ja, das wünsche ich heute schon, denn das Wochenende steht bei mir im Zeichen des alljährlichen Weihnachtsbasars -

Mittwoch, 18. November 2009

Zuwachs ...

... hat mein Siggy-Sammel-Album in der letzten Woche bekommen und es ist nun endlich an der Zeit, euch die beiden Schönen zu zeigen:




Die Nr. 61 kommt von Jana aus Hamburg








und Nr. 62 von Margit aus Schorndorf

Euch beiden vielen Dank!

Liebe Grüße in die Bloggerrunde

Donnerstag, 5. November 2009

Gerade aufgehängt ....

.... haben wir mein neuestes Werk.
"Tief unten im Meer"


entstanden nach einer Anleitung aus dem Patchwork-Magazin 5/2009.

Zum ersten Mal habe ich frei geschnitten und Kurven genäht.
Die Algen sind mit teilweise einem Zierstich gequiltet, teilweise mit Geradstich.
Ein paar der Fischlein gucken dreidimensional in unser Esszimmer.

Für das nächste Projekt sind schon wieder Stöffchen geschnitten,
im Augenblick bin ich nicht zu bremsen *ggg*

Einen schönen Abend in die Runde


Samstag, 31. Oktober 2009

Ein Nachmittag im Wald ...

...  brachte, neben einer Menge guten Sauerstoffs, auch eine kleine Ausbeute an Fotos, die ich euch hier zeigen möchte:

Dieser Blätterwald ist mindestens ebenso schön, wie der folgende:

Dieser hier hing allerdings in Wiesbaden und war bei der KreativWelt 2009 zu bestaunen.
So, wie überhaupt jede Menge tolle Quilts, Stoffe und tausende anderer Artikel zu bestaunen waren.
Da sicherlich noch viele von ihrem Besuch in Wiesbaden Fotos zeigen werden, möchte ich hier nur den Quilt zeigen, der mir persönlich am besten gefiel. Leider haben wir das Namensschild nicht fotografiert und auch in der Vergrößerung lässt es sich nicht entziffern. Es ist jedoch ein wunderbares handgenähtes und handgequiltetes Stück.


Hier die Mitte im Detail.


In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes und kreatives Wochenende


Donnerstag, 22. Oktober 2009

Während meiner Dienstreise

kam dieses wunderschöne Siggi zu Hause an. Jetzt liegt es dort schon seit Freitag und es ist dringend an der Zeit, es euch zu zeigen:

Vielen Dank, liebe Britta. Es geht als Nr. 60 in meine Sammlung ein.
Ich glaube, ich muss mal ein wenig "Gas geben", denn wenn ich mir Katrins roten Siggi-Quilt so anschaue, habe ich noch eine lange Sammelzeit vor mir!
Liebe Grüße euch allen


Sonntag, 11. Oktober 2009

Good Morning ...

bzw. einen "Guten Morgen" wünsche ich euch.

Ich habe mal Martina's Idee der "Good Morning Quilts" aufgegriffen und bin mit der Kamera durch's Haus gewandert um euch zu zeigen, wo es bei uns überall patchiges gibt und hab daraus eine meiner geliebten Collagen gebastelt

Kommt man zur Haustür rein, fällt der Blick auf Nr. 1 (das Lächeln), ein schöner Text, den ich im Copy-Shop auf Stoff habe drucken lassen und stofflich umrahmt habe. Nr. 2 ist dann die (momentan) herbstlich dekorierte Küchentür mit der gestickten Hexe von Ursula Schertz. In der Küche dann Reste-Topflappen (Nr. 3). Die Nr. 4 - der hebstliche Tischläufer - liegt zur Zeit auf dem Esstisch. Ein paar Schritte weiter Nr. 5, der achteckige "Ring of Fire" auf dem Wohnzimmertisch. Auf der Coach liegt griffbereit Nr. 6 - eine gelieselte Blümchendecke aus dem Blümchenswap 2008 bei den Sofies. Nun gehen wir die Treppe rauf und sehen einen kleinen Blumentopf (Nr. 7), den ich mal bei Rena gewonnen habe und der in die Lücke zwischen 2 Türen passt wie dafür gemacht. Nr. 8 sind handgenähte Blendensterne, die in der PC-Ecke hängen und ab und zu auch mal als Zettelhalter dienen ;-). Das Regal daneben wird noch von einem Mini-Quilt (10-10 cm) verziert. Dies ist Nr. 9. Jetzt fehlt nur noch das Schlafzimmer. An der Wand mein erster Appli-Quilt, auch meine erste Hand-Quilt-Arbeit und noch nicht detail-fotogen (Nr. 10) und auf dem Bett ein schöner Quilt (11), der jedoch nicht selbstgemacht, sondern in einem nordischen Bettenhaus von meinem Mann gekauft wurde, bevor er überhaupt wußte, was Patchwork eigentlich ist. Das letzte Foto (12) zeigt einen "Vorratsstapel" aus dem die Dekorationen der jeweiligen Jahreszeit angepasst werden.

So, das war jetzt mal ein textlastiger Beitrag ;-). Ich hoffe, ich hab euch nicht gelangweilt und wünsche euch nun einen wunderschönen Sonntag

NACHTRAG: Alle Teile könnt ihr auch in meinem Photoalbum rechts einzeln und etwas größer anbekucken :-))


Montag, 5. Oktober 2009

452 cm Binding ...

... hab ich vorige Woche gestichelt und nun ist sie fertig und kann überreicht werden:

Die Baby-Decke für Jana , die kleine Tochter meiner Kollegin



Der Motivstoff hatte mir auf Anhieb gefallen, da Farben und Bildchen klar und deutlich erscheinen, dazu der lustige Pünktchenstoff und blau als Ruhepunkt. Die Rückseite habe ich zum ersten Mal aus Fleece genäht (dank der Inspiration von RoteSchnegge).

Nun hoffe ich, dass die Decke genauso gut ankommt, wie die für den "großen" Bruder vor 2 Jahren


Nachdem ja nun wieder was fertig ist, geht's ans Aufräumen des Nähtisches, wo schon das nächste Projekt griffbereit liegt! Schließlich soll ja keine Langeweile aufkommen, gelle?

Euch allen liebe Grüße

Dienstag, 29. September 2009

Statistik in Worten

Leider kann man meine liebe-mühe-voll errechnete und diagrammatisierte Statistik nicht größer klicken. Ihr könnt also gar nicht lesen, wer denn nun den höchsten Kommentar-Balken fabriziert hat.
Daher hier die Spitzenreiter in Wort und Zahl:

Tigerrita mit 63
Elsa und Marie-Louise mit je 57
Rena mit 44
Cattinka mit 21
und Sabine mit 11 Kommentaren.

Euch und allen anderen auch einen schönen Abend noch!

1 Jahr "Rosi's" ...

Bin ich wirklich schon 1 Jahr online?

JA !!!




Und in diesem Jahr habe ich sehr viele nette Menschen - wenn auch nur virtuell - kennengelernt.


(Mit einer Ausnahme, winke-winke in den Norden, denn da kenne ich jemanden persönlich *g*)


Es wäre aber nur halb so schön gewesen, hättet ihr mich nicht regelmäßig besucht und eure netten Kommentare hinterlassen.


Deshalb bekommt ihr jetzt alle als Dankeschön ein Stück von meiner Torte - virtuell natürlich.


Aber wie die meisten unter euch, habe auch ich mir Gedanken um diesen Tag gemacht. Nein - es gibt keine Verlosung, bei der der 55. Kommentar etwas gewinnt. Das könnte ja jemand sein, der nur zufällig kommt und sonst noch nie was hinterlassen hat.


Nein, ich hab mir die Mühe gemacht und eine kleine Statistik aufgestellt (ist 'ne Berufsangewohnheit *ggg*)


Im vergangenen Jahr habe ich 76 mal gepostet


und darauf 253 Kommentare bekommen


und das sieht dann so aus:


Ihr seht selbst, wie oft ihr mich mit netten Worten erfreut habt.


Was ich nun aus diesem Wissen mache und wie ich eure Besuche honoriere, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so genau. Aber ein wenig was schwirrt schon in meinem Kopf herum.


Lasst euch einfach überraschen.


Also nochmals ein dickes DANKESCHÖN


und eine schöne Restwoche



wüscht euch


Montag, 28. September 2009

Ein Siggy der besonderen Art ...

... ist am Samstag bei mir eingetrudelt!

Kommt es doch von einem männlichen Vertreter in unserer frauendominierten Quilterwelt.
Ich hab mich sehr über diesen Tausch gefreut und das Siggy geht als Nr. 59 in meine Sammlung ein.




Vielen Dank, lieber Erich!
Nun euch allen einen schönen Tag,
morgen gibt's den nächsten Post ...

Dienstag, 22. September 2009

Über sieben Brücken musst du gehn .....

.... war in unserem Urlaub arg untertrieben.

Ich melde mich hiermit zurück aus einem wunderschönen Urlaub in Friesland (Holland), den wir auf einem gecharterten Boot verbracht haben.
Kreuz und quer tuckerten wir duch eine wunderschöne Landschaft und fuhren dabei durch viele, viele Brücken,


durch viele, viele Schleusen,


sahen viele schöne Städte und Städtchen,


hatten viele nette Begleiter am Ufer und im Wasser,


und sahen auch sonst viele schöne Dinge.


Das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass wir dort waren.
Und ich muss gestehen, dass ich die mitgenommene Handarbeit unangetastet wieder mit nach Hause genommen habe. Es gab tagsüber einfach zuviel zu sehen und zu tun, und abends reichte (leider) das Licht nicht aus.

Nun ja, Urlaub ist halt Urlaub - und der ist jetzt leider zu Ende.
Jetzt wird wieder gearbeitet und natürlich gestichelt und die Blogrunde gedreht.

Bis zum nächsten Mal dann
Grüße an euch alle

Dienstag, 1. September 2009

Weil ihr ja so neugierig seid, ...

... zeige ich jetzt schon, was ich heute Nachmittag im Kurs gemacht habe:

Ein Sternen-Hexagon mit Namen "Morning Glory".
Hätte ich das gewußt, hätte ich Weihnachtsstoffe genommen.
So bin ich mit der Farbzusammenstellung nicht 100%ig glücklich (übrigens auch nicht mit dem Foto), aber es ist ja "nur ein Übungsstück".

Insgesamt war der Nachmittag super, und ich hab einiges über mein -funkelnagelneues- 60°-Lineal gelernt.
Wie sagt man bei M...i so schön: Das mache ich jetzt mal öfter!


Jetzt gehe ich noch ein wenig auf's Sofa, da warten Männe und mein Log-Cabin.
Euch einen schönen Abend


60°

nee - ganz so heiß ist es in Koblenz nicht *lach* !

Ich habe mich nur für heute Nachmittag im "Stoffladen meines Vertrauens" zu einem Workshop mit dem Titel "Patchwork mit dem 60°-Lineal" angemeldet.
Mitzubringen sind Schneidematte, Rollschneider und "Stoffreste".
Da mir aber niemand im Laden etwas zu dem beabsichtigten Muster und zur benötigten Stoffmenge sagen konnte, hab ich mal wieder an meinen Pfingstvorsatz gedacht und ein weiteres Stoff-Abo-Päckchen, diesmal vom April 09, herausgezogen.

Schau'mer mal, was draus werden wird!
Ich freue mich jedenfalls auf einen netten Nachmittag und wünsche euch einen ebensolchen